Abenteuerspielplatz

Es ist noch Apfelsaft da….gerne auf dem ASP Doris oder Hubert ansprechen!

Arbeiten auf dem ASP

Treffpunkt Abenteuerspielplatz „Am Bucksberg“ mit Doris, für Kinder im Grundschulalter

Mittwochs von 15.00 – 17.00 Uhr

letzter Termin 2022: 14.12./// Start 2023: 11.01.

mit Anmeldung unter 015156923262, pro Termin 1,50 €

 

Am letzten Mittwoch im Monat ist Hubert vom NABU Ortsgruppe GK/ÜP e.V. auch dabei. Dabei gibt es unter dem Stichwort „Was uns die Natur alles bietet“ Vieles zu entdecken.

 

02a

0113

Da es im Herbst/ Winter immer wieder wetterbedingt zu Einschränkungen oder Änderungen des Angebotes kommen kann, bitten wir um Anmeldung unter o.g. Handynummer, damit kurzfristig Informationen weitergegeben werden können.

Draußen in der Natur zu spielen, macht jedem Kind Spaß. Doch manch ein Kind kennt diese Erlebnisse nicht. Neue Spielräume entdecken und erschließen, sich mal richtig schmutzig machen, ausprobieren, was die Natur uns bietet, Fähigkeiten und Fertigkeiten freien Lauf lassen, Erfahrungen sammeln – dies alles bietet unser Abenteuerspielplatz.

Ein idealer Lernort ohne Leistungsdruck. Es wird gefrickelt, gewerkelt, mit Dingen aus der Natur gestaltet, experimentiert. Einmal Robinson sein – in unserem Abenteuerland ist das ganz einfach. Für Alle, die hierfür zu haben sind, bieten wir genau das Richtige.

Einige Mitglieder des FUNtasie e.V. haben im Mai das schöne Wetter genutzt, um auf dem Abenteuerspielplatz zu arbeiten. Ziel war, den provisorischen Bodenbelag unter dem Carport in einen festen und stabilen Boden zu ändern. Zwei Tage lang wurde dann dort gesägt und gehämmert, auch ein Bagger kam zum Einsatz. Dann war es geschafft: Der neue Boden kann sich wirklich sehen lassen und wird in den Sommerferien, wenn 35 Kinder 2 Wochen lang den ganzen Tag auf dem ASP sein werden, gute Dienste leisten. Denn unter dem Carport findet nicht nur das Mittagessen statt, auch viele kreative Aktionen und Spiele werden dort durchgeführt. Deshalb ist es wichtig, dass Tische und Bänke auch stabil stehen.

Daher ein herzliches Dankeschön an alle Freiwilligen!!!!